Krimireihe

Alle Bände der Reihe sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

Liebe. Schmerz. Tod. – Der 1. Fall für Elisa Gerlach und Henri Wieland
Journalistin Elisa Gerlach hat genug von der Liebe, nachdem sie ihren Freund in flagranti mit einer anderen erwischt hat. Hals über Kopf verlässt sie Hamburg, als ein Studienfreund ihr einen Job bei der Morgenzeitung in München anbietet. In der neuen Redaktion muss sie sich vor dem Chefredakteur und den Kollegen beweisen und stürzt sich nach einem Todesfall bei einer Gasexplosion in die Recherche.
Für Kriminalhauptkommissar Henri Wieland scheint es sich dabei um einen Routinefall zu handeln, bis ein Mord geschieht, der seine persönlichen Dämonen auf den Plan ruft. Elisas eigenwillige Recherchen nerven ihn, doch als sie dem Mörder gefährlich nahe kommt, muss Henri handeln …

Leseprobe

„Liebe. Schmerz. Tod.“ ist als Taschenbuch oder E-Book überall lieferbar, wo es gute Bücher gibt, z.B. bei BoD, Hugendubel, Amazon, Thalia und in jeder anderen Buchhandlung.

 

Glück. Spiel. Mord. – Der 2. Fall für Elisa Gerlach und Henri Wieland
Eine junge Frau wird tot aus der Isar geborgen, Kriminalhauptkommissar Henri Wieland ermittelt mit seinem Team. Die erste Spur führt in die nahegelegene Spielbank.
Auch Journalistin Elisa Gerlach forscht nach. Sie steckt bald in ihrer Recherche fest. Nachdem sie Henri einen Korb gegeben hat, erhält sie keine Informationen von ihm. Henri spürt mit seinem Team schnell einen Verdächtigen auf, der Fall scheint gelöst. Doch dann bekommt Elisa einen Tipp: In der Spielbank geht nicht alles mit rechten Dingen zu …

Leseprobe

„Glück. Spiel. Mord.“ ist als Taschenbuch oder E-Book überall lieferbar, wo es gute Bücher gibt, z.B. bei BoD, Hugendubel, Amazon, Thalia und in jeder anderen Buchhandlung.

 

 

Wissen. Macht. Angst. – Der 3. Fall für Elisa Gerlach und Henri Wieland
Ein Teilnehmer der Münchner Herz-Tage, einer Fortbildungsveranstaltung für Mediziner, wird tot im Garten des Kongresshotels aufgefunden. Kriminalhauptkommissar Henri Wieland bekommt bei den Ermittlungen Unterstützung von Reporterin Elisa Gerlach, nachdem sich herausstellt, dass der Tote kein Arzt war, sondern Journalist. Er war einem Korruptionsfall in der Pharmaindustrie auf der Spur. Elisa nutzt ihre Pressekontakte, um seine Recherche nachzuvollziehen. Henri stößt mit seinem Team dagegen auf eine Mauer des Schweigens. Doch dann wird der Täter nervös …

Leseprobe

Im Moment ist „Wissen. Macht. Angst.“ exklusiv bei Amazon als Kindle-E-Book erhältlich. Wer eine ePub-Datei braucht, kann mir die Kindle-Datei an kontakt@livmorus.de schicken und bekommt sie dann als epub zurück.